Hier finden Sie Artikel zum Thema "Gesundheit"

Essen mit Herz

Nadja Müller, 15.01.2014

„Intuitives Essen“ geht mit einer guten Wahrnehmung und Beachtung der eigenen Körpersignale einher und kann bei normalgewichtigen Personen mit einem niedrigeren Body-Mass-Index zusammenhängen.

Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei und das neue Jahr hat begonnen. Tina hat nach der Festtagsschlemmerei und dem Silvesterfondue ein schlechtes Gewissen wegen ihrer zugenommenen Kilos. Ihrer Cousine geht es hingegen nicht so. Diese erzählt freudig: „Ich   mehr...

Diät oder Sport?

Eliane Tröndle, 13.11.2013

Persönliche Theorien über die optimale Art der Gewichtsregulation beeinflussen das tatsächliche Gewicht.

Nicht erst seit dem medialen Aufschrei, der auf die Ergebnisse der Nationalen Verzehrstudie im Jahr 2008 folgte, ist Übergewicht hierzulande ein häufig diskutiertes Problem. Doch was ist der effektivste Weg zur Gewichtsreduktion? Schwitzen im Fitnessstudio oder   mehr...

Aber bitte mit viel Salz, ich hab‘ zu tun!

Helena Bender, 14.08.2013

Wenn eine andere Aufgabe beim Verzehr von Lebensmitteln Aufmerksamkeit auf sich zieht, schmecken diese weniger intensiv, geschmacksintensivere Zutaten werden verstärkt bevorzugt und es wird mehr gegessen.

In der heutigen Gesellschaft, in der Multitasking eine zunehmende Bedeutung zukommt, widmen wir unseren Mahlzeiten immer weniger Aufmerksamkeit. So läuft häufig der Fernseher während des Essens oder wir essen mal schnell unterwegs etwas. Gleichzeitig lässt sich   mehr...

Stereotype – Der Leistungskiller im Alter

Kim-Leonie Büsgen, 15.05.2013

Werden ältere Menschen mit dem Stereotyp konfrontiert, das schlechte Gedächtnisleistungen im Alter propagiert, führt dies bei ihnen zu mehr falschen Erinnerungen.

Im Alter - so sagt man - werden Leute langsamer und vergesslicher. Ihre Erinnerungsleistung nimmt ab. Und wer hat nicht schon Sätze gehört oder selbst gesagt wie: „Ach, Oma und Opa, ihr könnt euch nichts mehr   mehr...

Diät: Rückblickend (k)ein Erfolg?

Jonathan Wörn, 10.04.2013

Der Gedanke daran, dass man sich in der Vergangenheit ungesünder hätte ernähren können, lässt Personen ihre Diät weniger streng verfolgen.

Da allmählich wieder wärmere Temperaturen den Frühling ankündigen, werden wie jedes Jahr bald viele Menschen versuchen, ihren Winterspeck loszuwerden. Diäten beinhalten dabei häufig auch den Verzicht auf Süßwaren. Oftmals schaffen wir es allerdings nicht, konsequent dem   mehr...

Der „Fair Trade“-Effekt

Marius Kristian Schmidt, 06.02.2013

Der Hinweis auf eine ethisch korrekte Herstellung lässt uns Schokolade kalorienärmer einschätzen.

 Winterzeit ist Schokoladenzeit. Wenn wir dieser Tage in den Supermarkt gehen, erwartet uns eine nicht enden wollende Auswahl an Schokoladensorten. Doch wie gesund ist diese Schokolade überhaupt und durch welche Produktmerkmale werden wir bei unserer Einschätzung   mehr...

Kevin allein beim Online-Dating

Andreas Nehrlich, 08.08.2012

Unvorteilhafte Vornamen führen beim Online-Dating zu weniger Klicks und haben negative Auswirkungen für die NamensträgerInnen.

„Nomen est omen“ weiß der Volksmund. Doch ist unser Name tatsächlich so ein wichtiger Vorbote? Jochen Gebauer, Mark Leary und Wiebke Neberich interessierten sich besonders für den Einfluss des Vornamens. Aus früherer Forschung ist bekannt, dass   mehr...

Gemüsemuffel ade! – Belohnung gegen den Gemüsefrust?!

Ann-Kristin Wagner, 04.07.2012

Wenn Kinder ein bestimmtes Gemüse nicht mögen, können das vermehrte Anbieten des Gemüses sowie Belohnungen die Akzeptanz und den Konsum des Gemüses steigern.

Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen? Diese Frage dürften die wenigsten mit „Gemüse“ beantworten. Dieses Problem ist jedoch kein neues, vor allem nicht für Eltern. Um den lieben Kleinen das verschmähte Lebensmittel schmackhaft zu   mehr...

Schokolade: süß und lecker oder fett und kalorienhaltig?

Alena Friedrich, 06.06.2012

Gesundheitsziele lenken die Aufmerksamkeit und helfen so süßen Versuchungen zu widerstehen.

Ehe man sich versieht, ist die Schokotafel aufgegessen oder das dritte Stück Kuchen verputzt, und das obwohl man sich vom ein oder anderen „Schwimmring“ trennen wollte. Kennen Sie das? Konsumierende befinden sich häufig in einem Konflikt   mehr...

Übergewicht dank Kinderbesteck?

Jan Niederreiter, 11.04.2012

Restaurantgäste konsumieren insgesamt mehr, wenn sie pro Biss eine kleinere Essensmenge zu sich nehmen.

Schon längst ist das Thema Essen in unserer Gesellschaft nicht auf bloße Ernährung beschränkt. Es wird vielmehr mit Worten wie „Jo-Jo Effekt“, „Übergewicht“ oder auch „Schlankheitswahn“ durchzogen. Es gibt es unzählige Diäten, die alle versprechen, dass   mehr...

Das Buch


Das Buch zu Forschung erleben in der 2. Auflage!
„Ich, du, wir und die anderen – Spannendes aus der Sozialpsychologie“
herausgegeben vom Team um Forschung erleben

Bild_Buch_Auflage_2

zum Buch

 

 
 
 
 
Wussten Sie...?!MitmachenNewsletterWer wir sindLinksMobile Version