Wussten Sie...?!

In dieser Rubrik veröffentlichen wir alle zwei Wochen neue interessante Forschungsbefunde aus der Sozialpsychologie
„Ich esse nichts, was Augen hat“
Anne Landhäußer, 13.02.2019

Je mehr wir einem Fleischgericht das ursprüngliche Tier ansehen, desto weniger wollen wir es essen.

Wir Menschen essen gerne „Fleisch“. Hierzulande liegt der Durchschnittskonsum laut Statistischem Bundesamt bei 60 Kilogramm pro Jahr. Was wir Menschen dagegen nicht so gerne essen, sind „tote Tiere“. Schließlich fühlt es sich für die meisten von   mehr...

„Es ist echt anstrengend, immer so viel besser als andere zu sein“
Vanessa Borytzka, 30.01.2019

"Bescheidenheitsprahlen" ist eine Form der Selbstdarstellung, bei der sowohl die Sympathie des Gegenübers gewonnen als auch Kompetenz vermittelt werden soll – oft bewirkt es jedoch genau das Gegenteil.

Egal ob im Bewerbungsgespräch, beim ersten Date oder in Freundschaften – Selbstdarstellung ist allgegenwärtig und stellt eine soziale Fähigkeit dar. Menschen versuchen im Allgemeinen zwei Ziele durch Selbstdarstellung zu erreichen: Zum einen sind sie darum bemüht,   mehr...

Vorstellungskraft als Mittel gegen Dehumanisierung?
Alex Nick, 16.01.2019

Die Vorstellung, mit einer anderen Gruppe in einen positiven Kontakt zu kommen, kann die Wahrnehmung der Menschlichkeit dieser Gruppe erhöhen.

Im Alltag begegnen uns häufig Vorurteile gegenüber Gruppen. Vielleicht haben auch Sie bereits die Erfahrung gemacht, dass Vorurteile nicht mit der Realität übereinstimmen müssen und sich sogar durch den Kontakt mit Personen der anderen Gruppe abbauen   mehr...

Das Buch


Das Buch zu Forschung erleben in der 2. Auflage!
„Ich, du, wir und die anderen – Spannendes aus der Sozialpsychologie“
herausgegeben vom Team um Forschung erleben

Bild_Buch_Auflage_2

zum Buch

 

 
 
 
 
Wussten Sie...?!MitmachenNewsletterWer wir sindLinksMobile Version